Advance Stox Erfahrungen (advancestox.com Betrug)

Advance Stox Erfahrungen

Lesen Sie unsere Advance Stox Erfahrungen sorgfältig durch, um herauszufinden, warum wir diesen Broker NICHT empfehlen. Nur um jeden Verdacht auszuräumen, ist dies eine advancestox.com Erfahrungen.

Wer sind sie?

Nach einem Blick auf ihre Website zeigt sich, dass sie keiner Regulierungsbehörde unterliegen. Das ist eine große rote Flagge! Das sollte ausreichen, damit Sie NICHT bei ihnen investieren. Und sie arbeiten auch mit Websites zusammen, die “Automated Trading Software” anbieten, eine weitere rote Fahne, da diese Art von Websites bekanntermaßen für Betrugsprogramme bekannt ist.

Advance Stox ist also nur ein weiterer unregulierter Forex-Broker, was bedeutet, dass die Kunden nicht geschützt sind und es sehr wahrscheinlich ist, dass sie mit Ihrem hart verdienten Geld davonkommen und es keine Regulierungsbehörde gibt, die sie zur Verantwortung zieht.

Wie funktioniert der Betrug?

Normalerweise arbeiten nicht regulierte Forex-Broker folgendermaßen. Sie werden die Leute anrufen, um sie zu überreden, die anfängliche Mindesteinzahlung zu tätigen, und dabei jede denkbare Methode ausprobieren, um dies zu erreichen. Sie bieten Angebote an, die zu gut klingen, um wahr zu sein. Wir verdoppeln Ihre erste Einzahlung oder Sie verdienen problemlos 100 Euro pro Tag. Bitte fallen Sie nicht auf etwas herein, was sie sagen !!! Es ist ein Betrug! Nach der ersten Einzahlung werden die Leute an einen intelligenteren Betrüger weitergeleitet, der als “Retention Agent” bezeichnet wird und versucht, mehr Geld aus Ihnen herauszuholen.

Geld abheben

Sie sollten so schnell wie möglich eine Auszahlungsanfrage stellen, da Ihr Geld bei einem nicht regulierten Broker niemals sicher ist. Und hier wird es schwierig.

Wenn Sie Ihr Geld abheben möchten und es keine Rolle spielt, ob Sie Gewinne haben oder nicht, verzögern sie den Abhebungsprozess um Monate. Wenn Sie es um sechs Monate verzögern, können Sie keine Rückerstattung erhalten und Ihr Geld ist endgültig weg. Es spielt keine Rolle, wie oft Sie sie daran erinnern oder darauf bestehen, Ihr Geld abzuheben, Sie werden sie NICHT zurückbekommen. Und wenn Sie den Managed Account Agreement oder MAA unterzeichnet haben, der es Ihnen grundsätzlich ermöglicht, auf Ihrem Konto das zu tun, was Sie wollen, verlieren Sie Ihr gesamtes Geld, sodass Sie nichts mehr anfordern können.

Wie bekomme ich dein Geld zurück?

Wenn Sie Ihr Geld bereits bei ihnen eingezahlt haben und sie sich weigern, Ihr Geld zurückzugeben, was sehr wahrscheinlich ist, machen Sie sich keine Sorgen, es könnte ein oder zwei Möglichkeiten geben, Ihr Geld zurückzubekommen.

Zunächst müssen Sie die E-Mails als Beweis dafür aufbewahren, dass Sie das Geld von ihnen angefordert haben, es Ihnen jedoch nicht geben oder den Vorgang zu lange verzögern, um Ihr Geld nicht zurückzuerstatten.

Als erstes sollten Sie eine Rückbuchung durchführen! Und das sollten Sie sofort tun! Wenden Sie sich an Ihre Bank oder Ihren Kreditkartenanbieter und erklären Sie, wie Sie zur Einzahlung bei einem nicht regulierten Handelsunternehmen getäuscht wurden, das sich weigert, Ihr Geld zurückzugeben. Dies ist der einfachste Weg, um Ihr Geld zurückzubekommen, und es ist auch der Weg, der sie am meisten verletzt. Denn wenn viele Rückbuchungen durchgeführt werden, wird die Beziehung zu den Zahlungsdienstleistern zerstört. Wenn Sie dies noch nicht getan haben oder nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen oder wie Sie Ihren Fall Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenunternehmen präsentieren sollen, können wir Sie bei der Vorbereitung Ihres Rückbuchungsfalls unterstützen. Kontaktieren Sie uns einfach unter [email protected], aber teilen Sie Ihrem Broker nicht mit, dass Sie diesen Artikel gelesen haben oder mit uns in Kontakt stehen.

Was ist mit Banküberweisungen?

Wenn Sie ihnen eine Überweisung gesendet haben, können Sie keine Rückbuchung für eine Überweisung durchführen. Für diesen Schritt müssen Sie den Kampf auf ein anderes Level heben. Sagen Sie ihnen, dass Sie zu den Behörden gehen und eine Beschwerde gegen sie einreichen werden. Das wird sie dazu bringen, die Rückerstattungsmöglichkeit zu überdenken. Sie können auch einen Brief oder eine E-Mail für die Aufsichtsbehörden vorbereiten. Abhängig von dem Land, in dem Sie leben, können Sie auf Google nach der Regulierungsbehörde für Forex-Broker in diesem Land suchen. Danach können Sie einen Brief oder eine E-Mail vorbereiten, in der beschrieben wird, wie Sie von ihnen getäuscht wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen diesen Brief oder diese E-Mail zeigen, und teilen Sie ihnen mit, dass Sie ihn an die Regulierungsbehörde senden werden, wenn sie Ihr Geld nicht zurückerstatten. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, erreichen Sie uns unter [email protected] und Wir werden Ihnen auch bei diesem Schritt helfen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Bewertungen zu Advance Stox auf anderen Websites hinterlassen

Eine andere Möglichkeit, sie zu verletzen und andere Menschen vor Sturzopfern zu retten, besteht darin, schlechte Erfahrungen auf anderen Websites zu hinterlassen und kurz zu beschreiben, was passiert ist. Wenn Sie Opfer geworden sind, hinterlassen Sie bitte eine Erfahrung und einen Kommentar auf dieser Seite im Kommentarbereich.

Advance Stox Erfahrungen Schlussfolgerungen

Es ist uns ein Vergnügen, die Advance Stox erfahrungen zu machen, und wir hoffen, so viele Menschen wie möglich vor dem Verlust ihres hart verdienten Geldes zu bewahren. Eine gute Faustregel ist es, alle Forex-Unternehmen und jedes andere Unternehmen sorgfältig zu erfahren, bevor Sie eine Transaktion durchführen. Wir hoffen, dass unsere Advance Stox erfahrungen Ihnen geholfen haben. Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung zum Widerrufsverfahren benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Wenn Sie gerne handeln, tun Sie dies bitte mit einem vertrauenswürdigen, regulierten Broker, indem Sie einen der unten aufgeführten Broker auswählen.

Testübersicht
Advance Stox Erfahrungen

14 BEMERKUNGEN

  1. Ich habe bei AdvanceStox eine Ersteinzahlung in Höhe von 250 Euro geleistet. Es hat sich dann eine Frau Nina Herbert bei mir gemeldet und erklärt, dass e s sich bei diesem Betrag nicht lohnt und ich mein Engagement wieder auflösen soll. Ich habe dem zugestimmt und um Rückerstattung gebeten. Diese Frau hat mir erklärt, dass sie sich dazu in meinen PC einloggen muss, um die Rückerstattung zu veranlassen. Sie hat dann einen weiteren Betrag in Höhe von 1000 Euro auf ein Unternehmen mit dem Namen Bitpanda von meinem Konto transferiert. Als ich das bemerkte und sie aufforderte, das sofort rückgängig zu machen, erklärte sie, es war ein Irrtum und sie regelt das sofort. Allerdings versuchte sie einen weiteren Betrag in Höhe von 1.367 Euro abzubuchen. Ich habe das rechtzeitig bemerkt und die Verbindung abgebrochen. Meine Bank hat die erste Abbuchung in Höhe von 1 .000 Euro blockiert. Meine bisherigen Rückforderung wurden bisher nicht erfüllt. Gestern habe ich von der Firma Bitpanda per Email eine Aufforderung erhalten, die ausstehenden 1.000 Euro zu überweisen, was ich auf keinen Fall tun werde.

  2. Ich wurde mit vielen Versprechungen durch einen Anbahner veranlasst, 250.-€ zu überweisen. Dann meldete sich eine Finanzexpertin Anna Kraemer und forderte mich sodort auf, mehr zu investieren. Habe ich nicht gemacht. Daraufhin hat sie mir gesagt, sie könne aus Zeitgründen höchstens 1x/Woche für mich traden. Hat sie auch 3x gemacht. Dann habe ich den Antrag auf Auszahlung von 264.-€ gestellt, um das zu beenden. Seitdem steht mein Handelskonto auf Auszahlung (16.3.21), nichts passiert, Frau Kraemer meldet sich nicht mehr. Meiden Sie Advance Stox.

  3. Finger Weg.
    habe mit Frau Anne Krämer versucht unser Geld zurück zu bekommen.
    Es hat nicht lange gedauert und eine Damen von der Finanzabteilung hat angerufen.
    wirkte total seriös.
    sie wollte dann auf mein Konto zugreifen (per Anydesk). finger weg.
    sie wollten dann dass ich eine Auftragsbestätätigung per pushtan für eine überweisung über 500 euro von meinem konto bestätige.
    habe ich natürlich nicht gemacht und sie hat versucht mich zu drängen, dass ich meine tan gebe.
    finger weg von advancestos.
    freu anna krämer wirkt am telefon sehr sympatisch, bis sie merkt, dass sie kein geld mehr von ihnen zu erwarten hat.. dann meldet sie sich nicht mehr.
    aber für alle hier, die genug geld haben, dann immer zu.
    Sie bekommen keinen cent zurück. bei mir war es leider wesentlich mehr als 250 euro.
    also bitte , nehmt diese warnung ernst.
    einen anwalt einschalten ? wofür ? der will auch leben und auch euer geld.
    zur polizei gehen ? vielleicht besser ?
    Das einzige was ihr machen könnt, ist euer geld auf dem handelskonto per trades vernichten.

  4. Ich Habe vor 4 Monaten bei Advancestox mit 250€ angefangen, danach melde sich Frau Nina Herbert bei mir, alles wurde über Anidesk installiert, ich hatte Einsicht in mein Handelskonnto das schon Täglich ca. 10€ machte, danach zahlte ich 1000€ ein, das Geld wurde auf Bitpanda überwiesen und danach ging es erst zu Advancestox zum Handelskonto, Danach 1800€ einbezahlt, das Handelskonto war nach einem Monat bei 11000€. Sie sagte mir es gäbe ein neues Projekt, um es glaubhaft zu machen zahlten sie mir 350€ au, ich zahlte danach 10 000€ ein und immer über Bitpanda. Nach 6 Woche wahr mein Handelskonto bei ca. 60 000€. und wieder wurde mir Druck gemacht mehr einzuzahlen von Nina Herbrt, dan dachte ic da stimmt was nicht und habe geblöft und sagte ich und mein Kolleg machen eine große Einzahlung, aber zuerst bitte 12 000€ ausbezahlen ob alles funktioniert, sie haben ausbezahlt. Ich hatte großes Glück. Als ich nichts mehr einbezahlt habe wurde ich beschimpft, mittlerweile ist mein Handelskonto bei Advancestox am 29.04.2021 auf ca.86 000€ gewachsen. Das blöde ist nur ich bekomme keinen Euro mehr ausbezahlt seit Wochen warte ich. Ich habe 4 Monate lang jeden Tag beim Handeskonto fotografiert als Beweis, es ist eine Sau gute Software um die Leute zu verarschen, ich lasse mich überraschen was passiert da ich zu Nina Herbert ( osteuropäischer Dialekt) ja immer noch Kontakt habe. Ich melde mich wieder und schreibe euch wie es weitergeht, schlißlich hat Advancestox bis jetzt 86 000€ für mich erwirtschaftet???????

  5. Ich habe bei Advancestox mit 250€ angefangen, danach wurde mein Konto erstellt mit Frau Braun, eine Woche spater meldete sich Frau Nina Herbert bei mir sie sei meine persönliche Brokerin, über AnyDesk wurde mein Handeskonto eingestellt und ich hatte Einblick das sie täglich ca. 10€ Gewinn machte mit Bitcoinhandel. Dan zahlte ich 1000€ ein die ein und Auszahlungen gehen immer über Bitpanda, das muß man auch installieren (sehr komisch also kein direkter Weg zu Advancestox Bank) mein Handelskonto machte jetzt täglich 130€ Gewinn von Montag bis Freitag, dann zahlte ich 1800€ ein und mein Konto stieg und stieg täglich ca. 290€ egal ob der Bitcoin stieg oder viel, ich hatte auch mit Nina Herbert (osteuropäischer Dialekt) mehrmals die Woche telefonate oder WhatsApp Kontakt. Mein Handelskonto stieg auf 20 000€, sie sagte mir es gibt ein neues Projekt ich soll 10000€ einbezahlen, zu mir es schmackhaft zu machen zahlte sie mir 350€ aus danach überwies ich die 10 000€ das Konto wuchs innerhalb 3 Monaten auf ca. 60000€, ein und Auszahlungen Läufen immer über Bitpanda. Dan sagte sie mir wieder ich soll mehr einzahlen, ich bemerkte da stimmt was nich und habe im Internet gelesen es handelt sich um Betrug, aber ich ließ mir nichts anmerken und sagte das meine Kollegen und ich eine sehr hohe Einzahlung machen werden aber wir möchten sehen dass wir Gewinn machen. Nina Herbert zahlte mir 13000€ aus also habe ich keinen Verlust gemacht! Als ich nichts mehr einbezahlt habe wurde ich beschimpft, mittlerweile ist mein Handelskonto bei 81000€ aber sie bezahlen nichts mehr aus. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ich halte euch auf dem laufenden. Mfg Harald

  6. Advancestox stiehlt euch das Geld, sie haben eine Software die es den Leuten sehr schmackhaft mach mehr ihnen zu überweisen, es wird Bitpanda für die Überweisung verwendet, so kann niemand euer Geld zurückholen (kein Anwalt keine Polizei) ich hatte 4 Monate mit ihnen zu tun, meine gesamten Einzahlungen wahren bei 12000€ dann war mein Habelskonto bei 60000€ ich sollte wieder mehr einzahlen, da bemerkte ich das was nicht stimmt und sagte meine Kollegen sind auch dabei und wir machen eine hohe Einzahlung, aber zuerst möchte ich die 12000€ zurück das es funktioniert, ich bekam den Betrag zurück, danach wurde ich von meiner Beratrin beschimpft als ich nichts mehr einbezahlt habe und sagte mein Handelskonto ist ja doch bei 48000€ das reicht. Mittlerweile ist mein Handelskonto bei Advancestox bei 81000€ aber ich bekomme nichts mehr raus??? Ich lasse mich überraschen wie es weitergeht. Meine Beraterin heißt NINA HERBERT sie hat ein Osteuropäischen DIALEKTIK also ACHTUNG es ist BETUG!

  7. Advancestox stiehlt euch das Geld, sie haben eine Software die es den Leuten sehr schmackhaft mach mehr ihnen zu überweisen, es wird Bitpanda für die Überweisung verwendet, so kann niemand euer Geld zurückholen (kein Anwalt keine Polizei) ich hatte 4 Monate mit ihnen zu tun, meine gesamten Einzahlungen wahren bei 12000€ dann war mein Habelskonto bei 60000€ ich sollte wieder mehr einzahlen, da bemerkte ich das was nicht stimmt und sagte meine Kollegen sind auch dabei und wir machen eine hohe Einzahlung, aber zuerst möchte ich die 12000€ zurück das es funktioniert, ich bekam den Betrag zurück, danach wurde ich von meiner Beratrin beschimpft als ich nichts mehr einbezahlt habe und sagte mein Handelskonto ist ja doch bei 48000€ das reicht. Mittlerweile ist mein Handelskonto bei Advancestox bei 81000€ aber ich bekomme nichts mehr raus??? Ich lasse mich überraschen wie es weitergeht. Meine Beraterin heißt NINA HERBERT sie hat ein Osteuropäischen DIALEKT also ACHTUNG es ist BETUG!

  8. Das Leben hat mich mit den schlimmsten Hürden wie dem Fallen auf einen Romantik-Betrug über Facebook konfrontiert. Ich habe im Jahr 2020 über 45.000 US-Dollar an einen Betrüger verloren. Aber ich bin FLP Int für immer dankbar. Wer hat mir geholfen, 80% meiner verlorenen Gelder zurückzubekommen und die Betrüger, die an diesem Betrug beteiligt waren, ins Gefängnis zu bringen? Sie können mich jederzeit um Rat fragen, wie Sie Ihr verlorenes Geld zurückerhalten können. Sie können es per E-Mail an enquiries @thefraudlabpro.com senden

  9. Ich wurde auch mit vielen Versprechungen durch einen Anbahner veranlasst, 250.-€ zu überweisen. Dann meldete sich eine Finanzexpertin Anna Kraemer und forderte mich sofort auf, mehr zu investieren, da mit so eine kleinen Summe sie nicht handeln kann. Habe ich nicht gemacht. In den nächsten 2 Wochen hat sich Frau Kraemer 2 Mal gemeldet und ein paar Euro für das Konto mit handeln „verdient“. Da ich nicht mehr investieren wollte und mein Geld zurück haben wollte, wurde ich von eine Dame von (angeblich) Finanzabteilung angerufen und aufgefordert für Verifizierung meines Kontos verschiedene Daten anzugeben um mir das Geld zu überweisen und was soll ich sagen – ich habe es gemacht. Ich wusste, dass man so was nicht machen soll und trotzdem habe ich, wie hypnotisiert Daten frei gegeben und wurde ums Geld gebracht, das ich gar nicht hatte. Kurz: mein Konto wurde samt Dispo geplündert. Was mehr schmerzt der Verlust des Geldes oder die eigene Dummheit zu verkraften, kann ich nicht sagen. Beides tut unheimlich weh. Das schreibe ich hier um andere zu warnen: Finger weg von der Plattform. Meiden Sie Advance Stox.

  10. AdvanceStox hat bei mir regelrecht Psychoterror getrieben. Ich habe derzeit psychische Probleme, manchmal bin ich desorientiert und Druck sind bei mir Trigger, sodass ich schon aufgelöst am Telefon geweint habe, das mitgeteilt habe, sie mögen mich doch bitte in Ruhe lassen. Die haben mich Nerven Tränen gekostet, haben auf mich eingeredet und mich überredet und überzeugt. Sie können es sich nicht leisten Betrüger zu sein, hieß es. Hatte Derek Anderson gefragt warum die alle mehr Interesse haben als ich, zu investieren? Dass ich gerade andere Probleme habe und ich selbst Zeit habe, um mich zu entscheiden, ob ich das machen möchte oder nicht. Man hat mich mit Whatsapp belästigt, mir gesagt ich soll jetzt auf die Bank überweisen. Für die Unprofessionalität einer seiner Kollegen, mein Erstkontakt Herr Ivan Malkovich, hat Herr Anderson mir 100$ Bonus versprochen plus VIP-Status als Entschuldigung, da ich ihm sagte, dass dieser aufdringlich war. OK, und diese Zugabe nur, um dringend meine 250 Euro zu haben? Nun ja, beide Seiten würden profitieren ect. Da mein Seelenfrieden total gestört war und ich durch den Stress schwer atmen konnte, habe ich nichts anderes gewollt, als meine Ruhe und auch den Wunsch, einmal nicht belügt zu werden und hatte auf etwas Menschlichkeit gehofft, denn ich war ehrlich und offen und habe mitgeteilt, dass ich wenig Geld habe und gerade psychisch nicht stabil bin.
    Auch bei mir meldete sich dann nach meiner Banküberweisung diese Frau Nina Hebert. Ja, 250 Euro wären wenig, aber sie guckt, was sie machen kann. Da ich kein VIP bin, sie am Wochenende auch nicht arbeitet, wird sie nur einmal die Woche sich mit mir in Verbindung setzen. Ich fragte nach den Zusprechungen, auf VIP ging sie gar nicht ein, die 100$ Bonus würden noch gutgeschrieben werden. Sie würde montags drauf mein Konto eröffnen und sich im Laufe der Woche bei mir melden. Mein Geld ist seit dem 06.05.2021 drauf und Frau Hebert hat sich noch nicht gemeldet. Ich weiß nicht, was mit meinem Geld ist. Herr Ivan Malkovich meldete sich plötzlich wieder, einfach mal so, ich wusste nicht, was er wollte, aber da er schon viel Stress verursacht hat, habe ich ihn blockiert, schließlich kann ich meiner Meinung nach nichts mehr mit ihm zu tun haben, da Frau Hebert sich ja “um mein Geld kümmert”.
    Im Hintergrund klatschen sie, das nennen sie Erfolg und bereichern sich auf Kosten Anderer.
    Ich hoffe einfach, dass meine 250 Euro richtig viel Schaden anrichten in irgendeiner Form (Energie?). Ich lasse jetzt los!:-)

  11. Ich habe auch mit Frau Krämer zu tun, 250 Euro eingezahlt, ist jetzt angestiegen auf 1100 Euro, und schon rief sie an und sagte, ich solle aufstocken. Hab ichvdankend abgelehnt, stattdessen 900 Euro Auszahlung beantragt, vor drei Wochen, sie meldet sich kaum noch. Heute ein sehr unfreundlicher Mann am Telefon, der wollte auch Zugriff über any desk, klappte zum Glück nicht. Er hat auch nach bitpanda gefragt. Ich glaube, das Geld sehe ich nicht wieder, keine schöne Erfahrung

  12. Ich habe auch Probleme mit Nina hebert. sie hat mich nur betrogen und mir niemals geld zurücküberwiesen. Sie hatte immer tausend Ausreden gefunden, warum es jetzt nicht geht und ich müsse noch dies und das machen. sie hat Geld von meinen Konten abgebucht, meine bank konnte das zum gluck teilweise verhindern. ich habe immer noch Kontakt mit ihr. Sie meldet sich immer wieder, um noch mehr geld von mir zu bekommen. Mein Advancekonto, auf dem bereits 100 000 € waren hat sie für mich unzugänglich gemacht, als sie gemerkt hat, dass ich mein Passwort geändert habe. wahrscheinlich spielt die bank dabei mit, denn ich bekomme dort keinen Zugriff mehr.

  13. Pete
    Finger weg von advancestos.
    Das sind die Größten Betrüger.
    Ich habe bei AdvanceStox eine Ersteinzahlung in Höhe von 250 Euro geleistet. Dann meldete sich eine Finanzexperte Thomas Weber und sagte das er damit arbeiten kann aber es ist zu wenig und dauert lange
    damit Geld zumachen. Von Bit Panda und Binance mit Anydesk hat er meine coins verkauft und das Geld 1705 Euro auf advancestoc schnell übertragen. Mit dem Geld hat er dann über einen Zeitraum von sechs
    Wochen auf 7000 Euro aufgestockt, dann sagte er Projekt sei zu ende das er mir das Geld auszahlen kann
    und hilft mir dabei auf mein Konto das Geld zu überweisen. Anstatt Geld zu überweisen hat er mir von mein Konto per Anydesk 6100 Euro abgebucht auf Bit Panda .Nur durch Zufall habe ich 3039,51 Euro zurück
    auf mein Konto überwiesen ,den Rest wollen irgendwie weigert er sich das Geld Auszuzahlen und das sind ca. 5000 Euro.
    Also nochmal Finger Weg von advfancestoc

  14. Hallo Leute, hier sind professionelle Kriminelle am Werk. Es ging mit € 250,- los und nach kurzer Zeit hat mir die hilfreiche Frau Nina Hebert zugesagt, guten Gewinn zu machen. Nach etwa 2 Wochen hat sie mir einen Gewinn von ca. € 70 auf mein Konto überwiesen. Dann habe ich ihr erzählt, dass ich bei ElCurrency, einer ebenfalls umregulierten Handelsfirma ca. € 159.000 stehen habe, die ich aber nicht ausbezahlt bekomme, wenn ich nicht 50% der Summe auf ein Konto hinterlege. Das konnte und wollte ich nicht. Frau Hebert meinte, dass sie mir helfen würde das Geld von ElCurrency für nur 8% der Gesamtsumme ausgezahlt zu bekommen. Dann habe ich knapp € 8.500,- überwiesen. Dann hat sie mich an Herrn John Adam (von Blockchain wie sie sagte) weiter verwiesen. Der wollte mir zu meinem inzwischen auf € knapp € 200.000 angewachsenem Tranig Gewinn verhelfen, wenn ich noch einmal € 19.000 auf mein Wallet hinterlegen würde. Mit der Auszahlung würde ich dann auch das hinterlegte Geld sofort zurückbekommen. Nach der Einzahlung hat sich der feine Herr Adam nicht mehr gemeldet. Nach seinen beruflichem Hintergrund befragt, hat er mich auf eine BROKERCHECK – Seite bei Google geführt, wo alles über einen John, Alexander Adams und seinen beruflichen Werdegang stand. Im Nachhinein denke ich, dass er den Namen eines ehrbaren Brokers benutzt, um sich zu legitimieren. Er hat auch schriftliche Dokumente produziert, in denen die Auszahlung von Blockchain schriftlich mit Stempeln von Behörden zugesagt wurde. Wie gesagt, der Herr Adam ist nicht mehr zu erreichen, weder auf WhatsApp, Telefon, Email oder Protonmail. Das sind ausgemachte Halunken, und ich habe mich an die zuständigen Behörden gewendet. (FCA UK und ACTION FRAUD UK)

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.